Informiert & inspiriert, 100 % werbefrei.

Informiert & inspiriert, 100 % werbefrei.

Aus Kombi werde Camper: Mobiles Bett für unterwegs

Schlafmöglichkeiten sind in vielen Microcampern eher pragmatisch statt bequem. Travel Tiger bietet nun eine Alternative

Kombi im Alltag, Camper in der Freizeit: Wer in seinem Auto reisen und schlafen möchte, braucht vor allem eins: ein passendes, gemütliches Bett. Viele selbst gebaute Lösungen sind in diesem Segment jedoch eher pragmatisch als bequem.

Travel Tiger bietet nun ein 15 Kilogramm leichtes Bettgestell, das sich innerhalb von fünf Minuten und ohne Werkzeug ins Fahrzeug einbauen lassen soll. Bei 112 Zentimeter Breite und 196 Zentimeter Länge und einer Matratzengröße von 110 x 200 Zentimetern finden zwei Personen Platz. Zusammengeklappt lässt sich das Bett unterwegs platzsparend im Kofferraum transportieren. Für 1.699 Euro soll das Modell „Schlofe“ samt Matratze schon bald bestellbar sein.  

Ob im Hochraumkombi, Gästebett oder gar Feldbett unter freiem Himmel: Dank seiner ausklappbaren Beine soll sich das Bettmodell „Schlofe“ auch außerhalb des Autos nutzen lassen.

Wer verbirgt sich hinter Travel Tiger?

Travel Tiger ist ein junges Unternehmen der Truma Group (Truma Gerätetechnik, Alde International Sytstems AB, nexT und die Truma Group Ventures). Das Team von Travel Tiger setzt sich aus Reiseenthusiasten zusammen, die beruflich bereits mehrere Jahre in der Campingbranche verankert sind.

 

<yoastmark class=

Dank seiner ausklappbaren Beine ist das Modell „Schlofe“ auch als Gäste- oder Feldbett nutzbar | Foto: Travel Tiger
Dank seiner ausklappbaren Beine ist das Modell „Schlofe“ auch als Gäste- oder Feldbett nutzbar | Foto: Travel Tiger

Ähnlich

VANderlust Newsletter

Spannende Infos aus der Szene – monatlich bequem im Postfach: Melde Dich zum Newsletter an

Suche

Suche

Werbung

Vanlife Veranstaltungen

Festivals, Messen und Treffen aus der Szene – übersichtlich dargestellt in unserem Veranstaltungskalender