Informiert & inspiriert, 100 % werbefrei.

Informiert & inspiriert, 100 % werbefrei.

Citroën Type Holidays: Moderner Camper im Retro-Look

Der französische Autobauer präsentiert auf dem Caravan Salon in Düsseldorf eine Hommage an seinen legendären Kleintransporter Typ H

Viele kennen ihn, viele lieben ihn: 1947 wurde der Typ H zum ersten Mal auf der Pariser Automesse vorgestellt – mittlerweile hat das Fahrzeug nicht nur bei Campern echten Kultstatus erlangt. Seine Produktion ist seit 1981 eingestellt, was jedoch nicht bedeutet, dass seine Legende nicht weiterleben würde. Mit dem Type Holidays, den Citroën aktuell auf dem Caravan Salon in Düsseldorf erstmals präsentiert, geht der Hersteller neue Wege: Mit ihm steigt Citroën in den Markt für umgebaute Campervans ein, die Fahrzeuge werden sich direkt beim Citroën-Händler bestellen lassen.

Quelle: Citroën

Als Basis für den Type Holidays dient ein Citroën Spacetourer. Den Innenausbau des 5,30 Meter langen Fahrzeuges übernimmt der slowenische Ausstatter Bravia Mobil, für den Retro-Look werden die Fahrzeuge anschließend noch zum italienischen Karosseriebauer Caselani gebracht. So war es auch das Team von Caselani, das den bereits im Mai 2023 vorgestellten Retro-Umbau eines Citroën Berlingo übernahm. Neben den zahlreichen Karosserieteilen aus GfK verbaut Caselani Frontscheinwerfer eines Fiat 500 Hybrid und Heckleuchten des Zulieferers Hella.

Der Type Holidays kommt mit einem Aufstelldach, in dem ein Bett für zwei Erwachsene zur Verfügung steht. Die Rückbank im Untergeschoss lässt sich ebenfalls zu einem Bett für zwei Personen umbauen – bei Bedarf lässt sie sich auch ganz entfernen: Wer also bloß zu zweit unterwegs ist, kann hier bequem zusätzliche Ausrüstung unterbringen und schläft ganz einfach im Aufstelldach.

Quelle: Citroën

Auf der Fahrerseite verbaut Bravia eine Küchenzeile mit Kochfeld, Spüle und Kühlschrank, mit an Bord ist außerdem eine Standheizung von Webasto. Der Fahrer- und Beifahrersitz lassen sich drehen, gemeinsam mit dem klappbaren Tisch entsteht hier eine Sitzgruppe. Im Heck steht außerdem eine Außendusche bereit. Bei der Motorisierung kommt ein Zweiliter-Diesel mit 145 oder 180 PS zum Einsatz, das Achtgang-Getriebe schaltet automatisch.

Quelle: Citroën

Der Citroën Type Holidays wird ab dem nächsten Frühjahr bestellbar sein, was genau das Fahrzeug kosten soll, ist noch offen.

 

 

Ähnlich

VANderlust Newsletter

Spannende Infos aus der Szene – monatlich bequem im Postfach: Melde Dich zum Newsletter an

Suche

Werbung

Vanlife Veranstaltungen

Festivals, Messen und Treffen aus der Szene – übersichtlich dargestellt in unserem Veranstaltungskalender